Teilkasko

Hilfreiche Informationen zur Teilkaskoversicherung für Ihr Auto.

Anders als eine Autohaftpflicht ist die Teilkasko keine vom Staat vorgeschriebene Pflichtversicherung und muss somit nicht abgeschlossen werden. Wer allerdings ein neues oder junges Fahrzeug fährt, für den lohnt sich eine Teilkaskoversicherung allemal, denn diese deckt die wichtigsten Schäden ab, die Sie im Falle eines fremd verschuldeten Unfallschadens aus eigener Tasche bezahlen müssten.

Für welche Schäden die Teilkasko im speziellen aufkommt, erfahren Sie bei der jeweiligen Versicherungsgesellschaft.

In der Regel sind jedoch folgende Schäden bei einer Teilkasko versichert:

  • Diebstahl des Fahrzeuges
  • Brand
  • Unwetterschäden, u.a. durch Hagel, Blitzschlag oder Sturm
  • Wildunfälle

Des Weiteren können auch entstandene Schäden durch Steinschlag von einer Teilkasko übernommen werden. Hier allerdings sollte man sich vorher genauestens informieren, da Steinschlagschäden von Versicherung zu Versicherung anders behandelt und nicht zwangsläufig ersetzt werden.

Die Höhe des zu zahlenden Beitragssatzes für eine Teilkasko ist u.a. abhängig vom Fahrzeugtyp, der durchschnittlichen jährlichen Laufleistung (km) die Sie mit Ihrem Fahrzeug zurücklegen und dem Ort, an dem das Fahrzeug zugelassen ist.

Um die Versicherungsprämie möglichst niedrig zu halten, können Sie eine Selbstbeteiligung vereinbaren. Dies ist meist ein fester Betrag, den Sie im Falle eines Unfallschadens selbst bezahlen müssten.

Vergleich durchführen und günstige Teilkasko finden!

Damit Sie auch in Zukunft eine günstige und leistungsstarke Teilkaskoversicherung besitzen, bietet wir Ihnen nachfolgend die Möglichkeit mit unserem Online- Tarifrechner kostenlos über 100 verschiedene Tarife zu vergleichen um somit eine günstige Teilkasko zu finden.

zum Autoversicherung-Vergleich

Copyright © 2009- günstige-Autoversicherung24.de | Impressum